Sentinelesisch – Die unlernbare Sprache

Hast Du Dich jemals gefragt, ob es auf unserem Planeten noch menschliches Leben fern von jeder Zivilisation gibt? Eine Lebensform, die keinerlei Kontakt zur Außenwelt pflegt, vollkommen unberührt in ihrer natürlichen Form vorliegt und völlig autark ihrer eigenen Lebensweise nachgeht? Menschen, die alles, was sie nicht kennen, möglicherweise als eine Bedrohung ansehen, weil es ihnen fremdartig und unverständlich erscheint? Für die die moderne Welt womöglich ein abstrakter Scherz der Götter ist? – Um die Antwort der Fragen vorwegzunehmen: Ja, es gibt sie. Die Sentinelesen, und sie sprechen die unlernbare Sprache.

Wer sind die Sentinelesen überhaupt?

Die Sentinelesen sind ein indigenes Volk, das von der Außenwelt isoliert lebt und auf der Insel North Sentinel Island beheimatet ist. Die Insel liegt im Indischen Ozean und gehört zur Inselgruppe der Andamanen, wobei sich die Andamanen im Verwaltungsbereich Indiens befinden.

Warum ist die Sprache unlernbar?

Natürlich gibt es immer noch zahlreiche Völker, die fernab der Zivilisation leben, ihre eigene Kultur leben und auch ihre eigene Sprache sprechen. Aber im Falle der Sentinelesen verhält es sich doch nochmals ein wenig anders. Ihre selbstgewählte Isolation auf einer einsamen Insel und auf Grund der Tatsache, dass sie ihre Grenzen notfalls auch mit Gewalt verteidigen, hat bewirkt, dass es im Prinzip unmöglich ist, mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Nicht einmal benachbarte Volksstämme haben eine Ahnung wie ihre Sprache aufgebaut ist, denn Kommunikation ist bislang noch in keiner Weise zustande gekommen. Somit gibt es keine Überlieferungen oder Dolmetscher, die sich mit dieser Sprache befassen, geschweige denn mit ihrer Hilfe kommunizieren können. Sie ist eine nicht zu erlernende Sprache, vielleicht die einzige unlernbare Sprache weltweit, obwohl sie noch aktiv gesprochen wird. Da kein Kontakt erwünscht zu sein scheint und die Insel durch ein von der indischen Regierung verhängtes Zutrittsverbot als autarker Lebensraum geschützt wird, ist es durchaus möglich, dass niemand jemals mehr über diese Sprache herausfinden wird und sie irgendwann mit dem letzten Einwohner der Insel ausstirbt.

 

Was denkst Du zu diesem Thema? Kennst Du noch weitere Völker, deren Sprache nicht erforscht ist? Schau dir doch im Gegensatz dazu meinen Artikel „Die 10 meist gesprochenen Sprachen der Welt“ an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü